Glied

Glied

Glied, im militärischen Sprachgebrauch die nebeneinander stehenden Soldaten, geschlossen, wenn letztere mit Fühlung, geöffnet, wenn sie mit Zwischenraum stehen, wie z. B. bei Fechtübungen etc.; Gliederabstand ist der freie Raum zwischen den hintereinander stehenden Gliedern, im deutschen Heer bei Fußtruppen 64 cm von der Brust des Hintermannes zum Rücken des Vordermannes, bei Reitern ein Schritt; die Infanterie sämtlicher Militärstaaten hat seit 1870 die zweigliederige Grundausstellung angenommen. Gliederfeuer, gliedweises Feuer. Über Salve zu vier Gliedern s. Salve.

Das abgebildete französische Infanterie-Bataillon ist in Linie (zu drei Gliedern) angetreten. Am rechten Flügel stehen sechs Rotten Grenadiere, am linken ebensoviele Voltigeure, und im Zentrum 24 Rotten Füsiliere. Die 1:300 Zinnfiguren von Heroics & Ros wurden mit Künstler-Acrylfarbe bemalt und für das Spielsystem »Complete Brigadier« montiert.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe