Sechseck

Sechseck, ist das kleinste Vieleck, dessen man sich gewöhnlich beider Konstruktion der Festungen bedient, und kann sich auch nicht lange gegen einen feindlichen Angriff halten, wenn es nicht mit Defensivkasematten versehen ist. Bei 90 Ruthen äußerer Seitenlänge enthält es hinlänglichen Raum für 2500 Mann Besatzung; sind nur ein oder zwei Angriffe möglich, so lassen sich auch allenfalls noch 2 oder 3 Vorwerke, jedes zu 150 Mann, und ein Minengewebe zur Verteidigung anbringen.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Glossar militärischer Begriffe